KODAK Modellreihen Nr. 1 / Nr. 2 / Nr. 3

KODAK No. 1 Folding Pocket Modell B 1899 - 1905 Geräte Nr. 50214

 

Die Nr. 1 Folding Pocket Kodak (Modell B) wurde von 1899 bis 1905 hergestellt. Kodak bezieht sich auf dieses Modell als die Nr. 1 mit Nickel-Beschlägen. Die zusammenklappbaren Front ist mit Nickel Streben unterstützt. Ähnlich wie bei der ursprünglichen Falten Kodak Kompaktkamera, außer dass sie mit der Zugabe eines zweiten Suchers verbessert wurde. Diese Kamera verwendet Eastman Nr. 105 Rollfilm und hat ein aus Holz gefertigtes Kamerachassis. Sie war damals für $ 10,00 USD zu haben.

 

Sammlung engel-art.ch

KODAK No. 1 Folding Pocket Modell B  ©  engel-art.ch
KODAK No. 1 Folding Pocket Modell B © engel-art.ch

KODAK No. 1A Folding Pocket Modell B Gerätenummer 265 Deckel 72870 265

 

Herstellungsjahr 1905 Eastman Kodak Co. Rochester N.Y. U.S. Chassis und Filmführung aus Holz, der Deckel Metall, Brillantsucher

Besonderes: Firmenschild Messing, geschraubt mit Aufschrift "Krauss & Pfann Zürich Stuttgart"

 

Sammlung engel-art.ch

KODAK No. 1A Folding Pocket Modell B  ©  engel-art.ch
KODAK No. 1A Folding Pocket Modell B © engel-art.ch

KODAK No. 1A Folding Poket Model D 1910 - 1915 Geräte Nr. 2905

 

tech-Det. folgen

 

Sammlung engel-art.ch

KODAK No. 1A Folding Poket Model D  ©  engel-art.ch
KODAK No. 1A Folding Poket Model D © engel-art.ch

KODAK No. 2 Folding Pocket Brownie Model B 1908-1909 keine Gerätenummer

 

Kamerakörper (Box) aus Holz, Brillantsucher, Herstellung 1908 - 1909 Eastman Kodak Rochester N.Y. U.S.

 

Sammlung engel-art.ch

KODAK No. 2 Folding Pocket Brownie Model B  ©  engel-art.ch
KODAK No. 2 Folding Pocket Brownie Model B © engel-art.ch

KODAK Nr 2 Brownie 1915 - 1926 keine Gerätenummer

 

Für 120er Film, Brillantsucher, Klappe an Kamerarückwand um mit dem Metallstift den Film zu beschriften. Mehr als eine halbe Million Modelle wurden zwischen 1915 und 1926 gefertigt. Die scharfkantigen Boxen wurden im Jahr 1917 auf gekrümmte geändert, die Fussform aus einer C-Kurve zu einer S-Form im Jahr 1919 geändert.

 

Sammlung engel-art.ch

KODAK Nr 2 Brownie  ©  engel-art.ch
KODAK Nr 2 Brownie © engel-art.ch

KODAK No. 2 Hawkette 1930 keine Gerätenummer

 

Für 120er Film mit Brillantsucher. Der Kamerakörper ist aus Bakelit mit diskreten Art-Deco Verzierungen Produktion 1930

 

Sammlung engel-art.ch

KODAK No. 2 Hawkette  ©  engel-art.ch
KODAK No. 2 Hawkette © engel-art.ch

KODAK Nr. III Folding Pocket Model F 1910 keine Gerätenummer

 

Dank des speziellen Rückenteil konnte nebst Rollfilm auch Platten verwendet werden. Der Objektivträger lässt sich Horizontal und Vertikal verschieben (Tilt & Shift), was für Architekturfotografie unabdingbar ist (Eliminierung von stürzenden Linien). Beschatteter Brillantsucher mit Wasserwaage. Mechanischer und pneumatischer Auslöser. Herstellung 1910 Eastman Kodak Co Rochester N.Y. U.S.

 

Sammlung engel-art.ch

KODAK Nr. III Folding Pocket Model F  ©  engel-art.ch
KODAK Nr. III Folding Pocket Model F © engel-art.ch