VREDEBORCH

Vredeborch war ein Kamera-Hersteller in Nordenham, einer Stadt an der deutschen Nordseeküste. Der Name des Unternehmens scheint aus dem Vredeborch (Burg Friedensburg) zu kommen.

Das Unternehmen Vredeborch GmbH wurde 1945 gegründet. Mehrere Kameramodelle wurden auch unter anderen Marken-Namen verkauft. Ende der Kamera-Herstellung im Jahr 1970.

Vrede-Box Paloma Menis  1950  ©  engel-art.ch
Vrede-Box Paloma Menis 1950 © engel-art.ch

Vrede-Box Paloma Menis   1950  keine Gerätenummerierung

 

Eine  Box-Kamera welche mit einem einfach aufgebauten Selbstauslöser  angeboten wurde. Nebst diesem Modell war der Selbstauslöser auch an den Modellen "Vrede-Box " und an der  "Vrede-Box Standard Menis 49" verbaut worden. Es  sind mir keine anderen Box-Kameras bekann an welchen Selbstauslöser verbaut wurden.

 

Sammlung  engel-art.c

VREDEBORCH Stafetta     1958

 

 

Sammlung engel-art.ch

VREDEBORCH Stafetta-duo     1958

 

Sammlung engel-art.ch 

VREDEBORCH Klimax           1958

 

 

Sammlung engel-art.ch

VREDEBORCH  Felitia  ©  engel-art.ch
VREDEBORCH Felitia © engel-art.ch

VREDEBORCH  Felitia     1958

 

Speziell: CH Zollplombe an re. Kameraseite 

Sammlung  engel-art.ch

Vredeborch  Felica    ©  engel-art.ch
Vredeborch Felica © engel-art.ch

VREDEBORCH  Felica        1958

 

 

Sammlung  engel-art.ch

Vredeborch  Felica  duo   ©  engel-art.ch
Vredeborch Felica duo © engel-art.ch

VREDEBORCH felica duo   1958   keine Gerätenummerierung

 

Die "DUO-Version unterscheidet sich einzig auf die Möglichkeit  das Negativformat  von 6 x 6cm auf 4.5 x 6cm zu ändern. Ansonsten baugleiche Kamera wie oben

 

Sammlung  engel-art.ch

Vredeborch  Felica  duo   ©  engel-art.ch
Vredeborch Felica duo © engel-art.ch
Vredeborch  Super 1965   ©  engel-art.ch
Vredeborch Super 1965 © engel-art.ch

VREDEBORCH SUPER   1965  Gerätenummer: 37791

 

Eine "Weiterentwicklung"  des Modell Felica, welche aber nur optischer Art vollzogen wurde, indem das Kameraoberteil neu entworfen und nun aus Kunstsoff hergestellt wurde

 

Sammlung  engel-art.ch

Vredeborch  Felicetta 1960 - 1965   ©  engel-art.ch
Vredeborch Felicetta 1960 - 1965 © engel-art.ch

VREDEBORCH Felicetta  1960 - 1965  Gerätenummer: 243279

 

die erste Vredeborch, welche nun mit 135er Film angeboten wurde. Erstgefertigte Modelle trugen die Bezeichnung Felicette und hatten an der Objektivfront eine Chromabdeckung. Die Felicette und die Felicetta haben aber eines gemeinsam: einen nur angedeuteten , also imitierten Belichtungsmesser..... welches sich bei dem Folgemodell Felicette L und  der bereits 1959 gebauten Felinette findet was zu einer Verärgerung der Kundschaft führte

 

Sammlung  engel-art.ch