Kamera-Werkstätten       Dresden

Der VEB Kamerawerke Niedersedlitz und dessen private Vorgängerunternehmen (Kamera-Werkstätten Guthe & Thorsch GmbH und Kamera-Werkstätten Charles A. Noble) gehörten zu den technisch innovativsten Unternehmen der sächsischen Kameraindustrie der 1930er bis 1950er Jahre. Hier wurde die weltbekannte Praktica konstruiert. Nach dreißigjähriger Zugehörigkeit zu den Kombinaten der optischen Industrie der DDR existiert seit 1992 wieder ein privates Nachfolgeunternehmen (Kamera Werk Dresden).

 

 The KW Logo

Kamera-Werkstätten Guthe & Thorsch (1919 – 1939)
Kamera-Werkstätten Charles A. Noble (1939 – 1946)
VEB Kamera-Werkstätten Niedersedlitz (1946 – 1953)
VEB Kamera-Werk Niedersedlitz (1953 – 1959)
VEB Kamera- und Kinowerke Dresden (1959 – 1964)
VEB Pentacon Dresden (1964 – 1990)

PATENT ETUI   1920 - 1938  Geräte Nr.: 28957

 

Den ersten geschäftlichen Erfolg feierten die Kamera-Werkstätten mit der Patent Etui, einer sehr schmalen Faltkamera für die Platten - Größen 9 × 12 cm und 6,5 × 9 cm. Eine technisch wie auch qualitativ wunderbar gearbeitete Laufbodenkamera.

 

Hier die "Grosse" für Platten 9 x 12cm und dem Einschub für Rollfilme. Die Standarte kann vertikal verschoben (Shift) werden. Sportsucher und grossem Brillantsucher mit Wasserwaage

Dieses Exponat ist in einem sehr feinen Zustand, einzig die Belederung am Laufboden hat irgendwann leiden müssen.

Verschluss: Compur Nr 523771      B/T/1/2/5/10/25/50100/200

Objektiv: Zeiss Tessar 1:4.5   f=13,5cm  Nummer 972388

 

Sammlung  engel-art.ch

Patent Etui  Kamera Werke Dresten   ©  engel-art.ch
Patent Etui Kamera Werke Dresten © engel-art.ch
Patent Etui 6.5 x 9cm KW Dresden   ©  engel-art.ch
Patent Etui 6.5 x 9cm KW Dresden © engel-art.ch

PATENT ETUI  6.5 x 9cm  1934   Geräte Nr  3361

 

Compur Verschluss 1 / 2 / 5 / 10 / 25 / 50 / 100 / 250 Nummer 796181

Optik Xenar f:4.5 F- 10.5cm Schneider Kreuznach Nr. 97696

 

Erstes Modell mit seitlich gravierten Entfernungseinstellung auf dem Laufboden. 

 

Sammlung  engel-art.ch