CESA      Cida S.A.   Lausanne    Schweiz

Die Firma CIDA S.A. in Lausanne betätigte sich im Vertrieb von verschiedensten Haushaltgeräten. Sie beauftragte die Brüder Jaccard in Ste. Croix für die Fabrikation der CESA Kamera. Die Verlagerung der Fabrikation in das Juragebiet bedeutete qualitativ gute Arbeit in einer ärmeren Gegend und tiefe Produktionskosten.

 

Der Firmenbeschrieb ist nach verschiedenen Recherchen noch nicht abgeschlossen

CESA Kamera                     Cida S.A. Lausanne    CH

CESA  Fa. CIDA S.A.  ca. 1948  © engel-art.ch
CESA Fa. CIDA S.A. ca. 1948 © engel-art.ch

CESA   1948  keine Gerätenummerierung

 

Eine sehr günstig hergestellte, doch noch recht wertige und solide Kamera für das Format 3.5 x 4cm (127 Film). Eine der unbekannten Schönen und himmlisch einfachen aus dem modernen Baklelit-Zeitalter

 

 

Kadlubek CID 0010

 

Sammlung  engel-art.ch

CESA Kamera                     Cida S.A. Lausanne    CH

CESA  1948  keine Gerätenummerierung

 

 

ein weiteres Modell dieser Marke, welches mit metallenen Füssen und griffigen Film-Drehknöpfen aufgewertet wurde. Auf die Prägungen an der Rückwand (aussen "Mod + Dep", die Beschriftung der beiden Sichtfenstern mit "B" und "A" und innen "Jaccard Fabricant STE.CROIX Suisse") wurde aber verzichtet. 

 

Bilder dieser Schwesterkamera folgen

 

Sammlung engel-art.ch